Gum Soft Picks: Interdentalbürsten ohne Draht

Hallo.  Hier mein erster Produkttest Bericht. Für zwischendurch, im Büro oder unterwegs sind Soft Picks vom Hersteller GUM  (hieß früher mal John O Butler) eine gute Sache.  Das ist ein Zwischending zwischen Interdentalbürste (Dentalbürste, Proximalbürste) und einem weichem Zahnstocher.  Vorteil der Softpicks:  Ein Größe reicht für alle Zahnzwischenräume, der Zahnschmelz wird schonend behandelt, da kein Drahtkern.   Damit sind diese Zahnzwischenraumreiniger auch gut für Anfänger bei der Zahnzwischenraumreinigung  geeignet.

Die GUM Soft Picks  haben die Artikelnummer 632M und werden in Zahnpflegeshops und Apotheken angeboten.

Es gibt verschiedene Marken, die solche weichen drahtlosen Interdentalbürstchen anbieten: zu empfehlen sind GUM und ggf. auch Fuchs

An Nr 1 sehe ich die GUM Soft Picks.

Vorteile:

  • metallfrei
  • recht elastisch
  • sehr einfache Anwendung
  • schonend zum Zahnschmelz und Zahnfleisch
  • stärkt  die Widerstandsfähigkeit des Zahnfleisches
  • auch für unterwegs sehr praktisch und hygienisch

Ich kann dieses Zahnpflegeprodukt wirklich empfehlen und empfehle diese auch Zahnseidemuffeln gerne. Gruß,Karin

Empfehlung:   Hier viele weitere Informationen zu den GUM Soft Picks (Interdentalpflege Portal)


—-
Anzeige: Man kann diese drahtlosen Zahnzwischenraumbürstchen auch online kaufen. Vergleichen Sie z.B. hier mal die verschiedenen Angebote für die GUM Softpicks.


Man kann ähnliche drahtlose Interdentalbürstchen auch von anderen Herstellern bekommen. Z.B. Fuchs bietet auch solche an (siehe hier). Aber die Variante von GUM halte ich noch für die besten, weil sehr weich und flexibel.

——

Zahnpflegetipps und die besten Zahnpflegeprodukte hier im Blog.

2 Gedanken zu „Gum Soft Picks: Interdentalbürsten ohne Draht“

  1. Noch mal zur Anwendung von Interdentalbürsten: Also nicht mehrfach hin und her, damit das besonders fest putzt? Warum nicht?

  2. Als Nachtrag noch ein Anwendungstipp: Die Softpicks nur einmal in den Zahnzwischenraum führen und wieder heraus ziehen. Nicht weiter rumstochern. Die Gummierten Borsten nehmen schon alles mit raus aus dem Zahnzwischenraum. Hin- und her stochern würde nur das Zahnfleisch zwischen den Zähnen irritieren und die Pulpa würde sich zurückziehen.

    GUM John O Butler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.