Zahnpasta vegan selber machen

Vegane Zahnpasta selber machen? Das geht. Hier ein Zahnpasta Rezept, welches auf Xylitzucker, Tonerde und Kokosöl basiert. Einfach mal reinschauen und dann selber eine vegane Zahnpasta machen.

Ich selber finde das mit der selbstgemachten Zahncreme nicht so praktisch und man muß ganz schön darauf achten, dass man die Zahnpasta hygienisch hält, also keine Verkeimung stattfindet. Aber dafür hat man den Vorteil, dass man auf die ganzen Zusätze verzichten kann, die in Tubenzahnpasten enthalten sind, um diese cremig, schön weiß und haltbar zu machen.

Alternative: trockene Zahnpastatabletten. ….

Wer die Zahnpasta nicht selbst machen möchte, jedoch auf Haltbarmacher, Weichmacher, Farbstoffe und viele andere zusätze verzichten will, kann auch die Zahnpflegetabletten Dentabs verwenden. Die zerkaut man, speichelt die etwas ein und putzt dann normal mit der Zahnbürste die Zähne. Weil die Zahnpastatabletten trocken sind, kann auf eine Menge Zusatzstoffe verzichtet werden, die in Tubenzahnpasta enthalten ist.

Anzeige:

Die Zahnpasta Tabletten: Infos, Anbieter, Preise im Vergleich

 

 

 

Ein Gedanke zu „Zahnpasta vegan selber machen“

  1. Ob vegan oder nicht, ist mir eigentlich egal. aber die zusatzstoffe sind bei zahnpasten immer so ein thema. daher ist selbermachen sicher eine schlaue sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fiveundthirty + = sixundthirty