Zahnpflege

Gute Zahnpflege: D.h. täglich Zähne putzen, dabei systematisch vorgehen, die richtige Zahnpasta verwenden, dann Zahnseide und Interdentalbürsten verwenden, eine Mundspülung einmal die Woche besondere Remineralisierung. Dazu dann regelmäßig beim Zahnarzt mal einen Blick auf Zähne udn Zahnfleisch werfen lassen und sich hin und wieder eine professionelle Zahnreinigung leisten.

Richtige Zahnpflege: Zähneputzen am besten nach BASS, eine Schallzahnbürste verwenden und die richtigen Interdentalbürsten verwenden und da wo Zahnseide besser geeignet ist, diese auch wirklich anwenden!

Apacare: Unterstützung der täglichen Zahnpflege, … oder wenn das Zähneputzen mal nicht machbar ist.

Heute stelle ich mal das Produkt “Apacare Liquid – Flüssiger Zahnschmelz zu Spülen”  vor. Das ist eine Zahnspülung, die man immer anwenden kann, wenn man mal nicht die Zähne putzen kann, z.B. bei einem Krankenhausaufenthalt, oder wenn man einfach trotz guter Zahnpflege immer wieder mit Karies zu tun hat. Inhalt einer Flasche:  200 ml. Nach Herstellerangaben reicht das für etwa 40 Anwendungen.

Zahnpflege Apacare

Neben der Zahnpasta und der Reingungspasta gibt es ein Mundspülung von Apavcar.  Hydroxylapatit, das ist der Stoff, der als flüssiger Zahnschmelz beschrieben wird.

Bei der Spülung mit dem “flüssigen Zahnschmelz” Apacare bildet sich eine Schutzschicht aus diesem flüssigem Zahnschmelz auf den Zähnen. Risse und Poren im Zahnschmelz werden sozusagen versiegelt.  Bakterien können dadurch nicht mehr so gut anhaften.

Anwendung: 2x täglich zwischendurch oder nach dem Genuss von säurehaltigen Mahlzeiten und Getränken mit ca. 5 ml (Dosierbecher) unverdünnter Apacare Liquid Zahnspüllösung gründlich spülen (ca 30 Sekunden), ausspucken, nicht nachspülen.

Für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren.

Dabei halte ich die Angabe, dass Kinder ab 3 Jahren die Mundspülung verwenden können, für etwas mutig.  Ich denke, das ist etas für Teenager und Erwachsene.

Aber wann immer man nicht die Zähne putzen kann, ist diese Mundspülung als Kariesschutz und auch vorbeugend gegen Zahnfleischentzündung eine sehr sinnvolle Sache.

 

Karin.

Unser Zahnpflege Blog

Die Idee zu diesem Blog ist entstanden, als mein Zahnarzt mir zu einigen Verbesserungen der Zahnpflege geraten hatte.  Interdental –  …  was?  Diese kleinen Bürsten, die so aussehen wie Miniflaschenreiniger,  also  Minibürsten, die die Zahnzwischenräume putzen, sollte ich mir mal zulegen. Besser noch wäre Zahnseide, meinte die ZMF in der Zahnarztpraxis.

Weil ich dazu keine Kaufberatung bekommen konnte, mußte ich mich mühsam mit den Prospekten der Hersteller informieren.

Das ist jetzt schon eine ganze Weile her. Inzwischen habe ich beruflich mit dem Thema Zahnpflege zu tun und habe einige Bekannte dazu überreden können, in diesem Blog hin und wieder mal Zahnpflegeartikel aus ganz individueller subjektiver Sicht vorzustellen.   Ergänzend sollen dann die verschiedenen Produkte von mir vorgestellt werden und eventuell machen wir auch mal für Zahnseide einen Test oder Interdentalbürsten einen Test.

Unser Zahnpflege Blog weiterlesen