Die kleine Lebenshilfe für die tägliche Zahnpflege

Puh. Zwei mal 2 min täglich plus noch Zahnzwischenräume 1 bis 2 min abends, das sind ja 6 min am Tag, da kann man schon mal die U-Bahn verpassen. Aufs Jahr werden Sie durch Zahnpflege sogar erschreckende 36,5 Stunden Zeit fürs surfen und zappen verlieren.Und Putzfehler kann man auch noch machen:  Zahnfleisch wegputzen und so.

Aber wenn man sich die Zähne nicht putzt, dann verbraucht man die Zeit im Wartezimmer beim Zahnarzt, beim erfolglosen flirten (Mundgeruch)und später durch das pürieren der Lebensmitel (zahnlos schlürfen).

Also Zähneputzen, Zahnzwischenräume pflegen!

zähne putzen

Zum Glück ist das auch ganz einfach und komfotabel, wenn man die richtige und vor allem für sich persönlich passende Zahnputztechnik findet und die richtigen Zahnpflegeprodukte für sich herausfindet.

Es gibt so viele verschiedene Zahnbürsten, Interdentalbürsten, Mundduschen und weitere Zahnpflegeartikel,  da sollte doch auch etwas zu Ihnen passen.

Dieser Blog stellt die verschiedenen Aspekte der Zahnpflege vor und nennt auch Zahnpflegeprodukte mit ihren jeweiligen Besonderheiten und Vor- und Nachteilen.   Da sollte sich doch auch für Sie was finden, was die 6 min jeden Teg leichter und effektiver macht.

Somit soll dieser Zahnpflege-Blog  die kleine Lebenshilfe für die tägliche Zahnpflege sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

87 − sixundeighty =