Johnson + Johnson Reach Zahnseide

Die beste Zahnseide die ich bisher ausprobiert habe.

Reach Gum Care Zahnseide mit Fluorid. Mintgeschmack
Diese Zahnseide ist sehr sanft und sehr weich, und wegen der weichen Webung sehr gründlich.

weich, gründlich, äußerst guter Geschmack, sehr leicht anzuwenden.

Sicherlich ist diese Johnson & Johnson Reach Zahnseide etwas teurer, aber auch wirklich sein Geld wert, wie ich meine.

Immerhin sind 45,7 m auf der Rolle.

Zahnseide mit CHX: Antibakteriell

Im Test bei mir gerade:  Miradent Zahnseide “Mirafloss chx-Tape”.

Sind zwar nur 20 Meter auf der Rolle, es wird aber je Anwendung nur wenig Zahnband benötigt, da diese CHX Zahnseide nicht so rutschig ist.

Auf der Packung steht, daß 0,3% CHX enthalten sind.  Ob als Beschcihtung oder Imprägnierung, ist nicht angegeben.

Inwieweit es ein Vorteil ist, dass CHX antibakteriell ist, bleibt unklar. 

Manchmal faserte meine Zahnseide etwas.  Aber die Anwendung bleibt wirklich immer sehr einfach. 

Tepe Mini Flosser

Zahnzwischenraumreinigung mit Zahnseide

Dieser Flosser macht es einfacher! Einfach gut durchdachte Flossette. Der TePe Miniflosser ist sowohl für Zahnseidenmuffel wie auch für Profis bei der Interdentalpflege ein gutes hilfreiches Produkt.

Hat mich in Anwendung und Reinigungsergebnis überzeugt, seitdem verwenden meine Kinder die Mini Flosser auch regelmäßig.

Durch den handlichen Griff lassen sich die Flosser sehr gut anwenden.

Original White Zahnseide

Original White Zahnseide hilft ganz gut bei Verfärbungen Zwischen den Zähnen.

Oftmals entstehen die Verfärbungen trotz täglicher Zahnpflege.

Besonders durch Rauchen, Tee-, Kaffee- sowie Rotweingenuss.

Wenn man die Zahnseide regelmäßig anwendet, werden diese Verfärbungen reduziert.

Diese Wirkung wird durch feinste Mikropartikel aus Kieselerde erzielt, die die Verfärbungenaus den Zahnzwischenräumen lösen.

link: Original White Zahnseide

Sind Interdentalbürsten besser als Zahnseide zu verwenden?

Die Frage klingt ein wenig nach “Butter oder Margarine”.  Aber bei der Frage “Interdentalbürsten oder Zahnseide” gibt es je nach Indikation eine Antwort.

Es geht nicht nur um Vorlieben bei der Anwendung. Manchmal ist Zahnseide einfach besser für die Zahngesundheit und Zahnfleischgesundheit als die Anwendung von Interdentalbürsten. Das Gleiche gilt oft auch umgekehrt!

Vorteile Zahnseide

  • Passt in ganz enge Zahnzwischenräume
  • Ist sehr gründlich
  • Geht bis unter den Zahnfleischrand.
  • Schont (wenn richtig angewendet) das Zahnfleisch im Zahnzwischenraum.

Nachteile Zahnseide:

  • Braucht Übung.
  • Kann Zahnfleisch verletzen, wenn sie in den Zahnzwischenraum springt
  • Putzt bei den Molaren die Mulde in der Zahnform nicht

Vorteile Interdentalbürsten:

  • Es gibt viele Größen, Drahtmaterialien, Borstenhärten
  • Reinigt bei den Molaren die unterschiedlichen Flächen besonders gut  (tannenförmige Borstenstruktur hilft)
  •  kann jeder ganz leicht ohne Übung anwenden
  • gut bei Zahnlücken
  • Schnell anzuwenden
  • Beim Backenzahn wird die Mulde im Zahnzwischenraum gut ereicht

Nachteile Interdentalbürsten

  • Es ist unbedingt zu empfehlen, nur gute Marken zu verwenden, da sonst das Zahnfleisch belastet werden könnte und schlechtere Materialien überhaupt nicht den Zahnfleischrand gut putzen.
  • passt nicht bei sehr engen Zahnzwischenräumen

Für gute Zahnpflege sollten Interdentalbürsten sowie Zahnseide verwendet werden.  Hierauf wird auch bei Dentifix besonders drauf hingewiesen.

CHX Tape

Sehr dünne Zahnseide, recht reissfest und wegen der CHX Beschichtung nicht ganz so rutschig wie andere PTFE Zahnseiden.  Leider nur 20 m in der Dose.  Mit 0,3% Chlorhexidine.  Kann jeder gut anwenden, auch bei engen Zahnzwischenräumen.Gruß.Karin