Zahnseide oder Munddusche

Wenn wir den Aspekt der Zahnzwischenraumreinigung im Vordergrund sehen, dann lässt sich die Frage nach Zahnseide vs. Munddusche so beantworten, dass Zahnseide deutlich gründlicher und besser geeignet ist, um die Plaque in den Zahnzwischenräumen und unter dem Zahnfleischsaum zu entfernen.  Aber wenn man berücksichtigt, dass der Sinn der Munddusche ja auch eigentlich ein anderer ist, auch wenn die Zahnzwischenraumpflege in der Werbung gerne nach vorne gestellt wird, dann ist es auch nicht dramatisch, dass hier die Zahnseide als das eindeutig deutlicher Sieger beim Vergleich hervorgehen muss.

Viele Infos zu Zahnseide im Zahnpflege-Portal von Dentifix.

Zu den Mundduschen gibts hier mal einen Extra-Beitrag, um herauszustellen, wofür die denn eigentlich besser geeignet sein könnten. Interessanter dagegen die Frage nach Zahnseide vs. Interdentalbürste.

2 Gedanken zu „Zahnseide oder Munddusche“

  1. Zahnseide vs Munddusche. Bei Zahnzwischenräumen gesund: Zahnseide! Bei Zahnfleisch Entzündung: sanfte Munddusche mit CHX Spülung beigeben.

  2. Also ich benutze keine Munddusche. Angeblich soll sie zwar auch etwas säubern, aber auch viele Bakterien erst in Zwischenräume spülen. Darüberhinaus sind viele Hersteller vollkommen überteuert. Ich würd auch sagen das Zahnseide deutlich besser ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.